Dirty Deeds

Genre Konzert
Datum Sa, 30. Juli 2016
Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt 15 €
Vorverkauf 13 €
Website www.dirty-deeds.com

12 Stimmen

Beschreibung: Seit über dreizehn Jahren mischen „Dirty Deeds“ aus Osnabrück die Bühnen von Clubs, Konzerthallen und Stadtfesten mit originalgetreu gecoverten AC/DC Songs auf. Hierbei werden ausschließlich Stücke aus der Ära des legendären ersten Sängers Bon Scott präsentiert, und das ohne Kompromisse. Schließt man die Augen, so fühlt man sich zurückversetzt in die Zeit, als die Band mit dem Album „Highway to hell“ die ersten großen kommerziellen Erfolge feiern konnte. „Dirty Deeds“ hat schon vor Tausenden begeisterten Rockfans gespielt - die mitreißende Bühnenshow und Live-Power der Gruppe ist stets eine Hommage an eine der größten Bands des harten Rock‘n Roll.

Vorband ist die Gruppe HELLGUN aus Osnabrück.

Info: Die Band HELLGUN muß leider kurzfristig absagen. Der 2. Gitarist ist erkrankt.

Kommentare (4)

Stolle Achim Besser als das Original!!! Man sieht und hört, das sie einfach Lust haben Musik zu machen.

Markus & Gela Wir können uns dem Komentar von Jürgen nur anschließen. Die jungs sind echt der knaller. Wir werden zum Jahresabschlusskonzert garantiert wieder dabei sein. Die Location Kuba kann ich echt empfehlen, nette Bewirtung die Sanitärenanlagen picobello ❗️Freuen uns auf ein Wiedersehen

jürgen frankamp Ein super event nur schade das es nicht besser besucht war das hätten die jungs wirklich verdient.Das ganze hat super viel spass gemacht und die jungs haben wieder mal gezeigt das sie sich nicht vor dem Orginal verstecken brauchen.

Jay Findet das Event Samstag noch statt? Ich hörte davon, dass es abgesagt ist?! Kurze Info dazu? Danke! :-)


Events